ZMV Fortbildung Berlin

K@thi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 25
Registriert: 08.08.2011, 08:39

ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von K@thi » 08.08.2011, 15:01

hallo zusammen!

nach nun fast 16 BJ möchte ich die ZMV Weiterbildung machen. Wie ich hier schon gelesen habe, haben so einige von Euch diese gemacht. Da ich in Berlin wohne möchte ich den Kurs bei P-Pfaff-Institut machen. Was habt Ihr für Erfahrung gemacht? Ich möchte mich so gut es geht auf die Aufnahmeprüfung vorbereiten, daher frag ich ob Ihr mir gute Literatur empfehlen könntet. Wie habt Ihr Euch vorbereitet? Wie läuft die Prüfung im Groben ab, ist das eine Multiple-choice- Methode, sprich ankreuzen?

über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen! Bin schon total aufgeregt!

lieben Gruß an alle :)

Marnin
Starter
Starter
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2011, 20:29
Wohnort: Berlin

Re: ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von Marnin » 19.08.2011, 21:36

Hallo Kathi,
bin gerade am letzten Wochenende mit der Weiterbildung zur ZMV am Pfaff-Berlin fertig geworden. :-D
Die Aufnahmeprüfung war sehr schwer, ich dachte mir "Hallo? Genau das will ich doch hier lernen - warum erwarten die das von mir?" im Nachhinein muss ich sagen, dass es vermutlich lediglich dazu da war um auszuloten, wie viel Grundwissen vorhanden ist.
Es scheint viele Beweber zu geben und dementsprechend lange Wartelisten. Lass Dich also nicht entmutigen, wenn Du auf eine solche Warteliste kommst.
Am Anfang der Weiterbildung hatte ich nur die Hoffnung irgendwie zu bestehen - und ich muss sagen: wenn Du den Mut hast das Ganze in Angriff zu nehmen und gut dabei bleibst, zu Hause nacharbeitest und für die Prüfung lernst ist es gut zu schaffen!!!!!!
Ausschließlich dem Dozenten zuhören, reicht nicht aus.
Die Fragen zur Abschlussprüfung sind zu geschätzten 5% Multiple Choise, der Rest ist selber handschriftlich zu beantworten.
Die Ausbildung ist auch neben Beruf und Familie machbar.
Ich habe während der 8 Monate viele nette Menschen kennen gelernt. Es war ein toller Zusammenhalt.
Wir hatten auch einige Kolleginnen im Kurs, die bisher ausschließlich in der Assistenz tätig waren und somit die Weiterbildung rein theoretisch mitgemacht haben - auch sie haben gut bestanden.
Ich kann die Weiterbildung nur empfehlen!!!!
LG

K@thi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 25
Registriert: 08.08.2011, 08:39

Re: ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von K@thi » 20.08.2011, 07:52

hallo Marnin! Vielen herzlichen Dank für Deine Antwort und natürlich erst mal herzlichen Glückwunsch! du hast mir Mut gemacht... und ich denke, dass ich es neben Arbeit+Family tatsächlich schaffen kann :)
Das hört alles sehr gut an was Du berichtest! Aber ich hab echt Bammel vor der Aufnahmeprüfung... ist das Multiple Choice..??

ZMV Aachen
Neustarter
Neustarter
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2011, 05:43

Re: ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von ZMV Aachen » 20.08.2011, 13:17

Hallo,
ich habe von Mai 2009 bis Februar 2010 meine ZMV Ausbildung in einem Fernkurs in Berlin gemacht bei Dentkom. Kann ich nur echt empfehlen. 3 Phasen wo wir in Berlin anwesend sein mussten und den Rest konnte man schön von zu Hause machen. Kein Stress mit Aufnahmeprüfung und das erlernte konnte man direkt in der Praxis umsetzen. Ok es gehört auch selbstdiziplin dazu sich Abends nach der Arbeit noch hin zu setzen und zu lernen. Hat aber auch sehr viel spaß gemacht. Am Ende gab es eine Abschlussprüfung. Nachdem ich bestanden habe, habe ich gesagt: "Ok keine Fortbildung mehr, das wars". Doch nach einem Jahr habe ich mich gefragt was ich als nächstes tun könnte. Ich wüste da schon was. Nur fehlt mir leider dazu das nötige Kleingeld.
Dieses Seminar war eine sehr gut Erfahrung und Bereicherung für mich.
Schönes, sonniges Wochenede wünsche ich euch.

Lieben Gruß
Petra Müller

Marnin
Starter
Starter
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2011, 20:29
Wohnort: Berlin

Re: ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von Marnin » 21.08.2011, 19:29

@ Kathi
auch die Aufnahmeprüfung ist nur zu einem kleinen Teil Multiple Choise - es werden unter anderem Fragen zum Paragrafenteil der GOZ gestellt. Darauf war ich gar nicht vorbereitet, aber auch das ist nicht schlimm, denn es wird gar nicht davon ausgegangen, dass Du das vorher kannst. In GOZ hast Du bei einem Super-Referenten aus der ZÄK Unterricht und der quält Euch anfangs ordentlich mit dem Paragrafenteil - aber sobald Du das gerafft hast - und glaube mir, das ist leichter als gedacht - dann macht die GOZ richtig Spaß.....

redshorty
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 49
Registriert: 18.07.2010, 18:54
Wohnort: Berlin

Re: ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von redshorty » 02.09.2011, 19:59

darf ich mal fragen, was ihr so für die weiterbildung bezahlt? meisterbafög kann man ja beantragen, oder?

Marnin
Starter
Starter
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2011, 20:29
Wohnort: Berlin

Re: ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von Marnin » 02.09.2011, 20:31

Schau mal bei www.pfaff-berlin.de nach, da kannst Du alles (auch die Kosten) erfahren.
Ja, es gibt auch Meisterbafög, aber überlege Dir gut, ob Du diesen jetzt in Anspruch nehmen willst. Denn den Meisterbafög bekommst Du nur ein Mal. Wenn Du also eventuell vor hast eine weitere teurere Fortbildung zu machen, dann heb ihn Dir dafür auf!

ZMV Aachen
Neustarter
Neustarter
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2011, 05:43

Re: ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von ZMV Aachen » 02.09.2011, 21:04

Hallo,
also ich glaube bei dentkom waren es 3 Raten je 680,- Euro, plus 180,- Euro Prüfungsgebühren, Plus die ganzen Übernachtungskosten ( ca. 20 Übernachtungen) und Fahrtkosten wenn du nicht in Berlin wohnst. An Bafög bekam ich aber nur 1200,- Euro.
Ich persönlich muss sagen das es mir Spaß gemacht hat und ich es jederzeit wieder tun würde. Gibt aber ja auch noch andere Stellen wo du des machen kannst.
Lieben Gruß

redshorty
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 49
Registriert: 18.07.2010, 18:54
Wohnort: Berlin

Re: ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von redshorty » 03.09.2011, 11:05

da ich aus berlin komme, fallen ja die unterkunftskosten und die fahrkosten weg.
das pfaff-institut hat momentan schwierigkeiten mit der seite. aber gut zu wissen. vielen dank für die antworten ;)

K@thi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 25
Registriert: 08.08.2011, 08:39

Re: ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von K@thi » 08.09.2011, 14:48

vielen Dank für die vielen Antworten!!
ich würde tatsächlich eine Fernweiterbildung bevorzugen! Neben der ZAH-Tätigkeit ( :) ) habe ich eine Familie und ich denke, so könnte ich mir die Zeit besser einteilen. Vlt habe ich Glück und es sind noch andere Frauen da mit denen man sich evtl. zum Lernen treffen kann!
Noch ist das alles in der Test- bzw. Überlegungsphase! Warte auf die passende Gelegenheit um mit meinem Chef darüber zu reden! Finanzieren möchte ich schon alles alleine damit ich mich nicht "verpflichten" und alles abarbeiten muss :)

Vlt. findet sich hier eine Kollegin die Ähnliches vor hat..? würde mich sehr freuen!

Lieben Gruß an ALLE

K@thi

wolke
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 33
Registriert: 27.04.2008, 10:23

Re: ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von wolke » 18.09.2011, 11:06

Ich habe auch ZMV bei Dentkom in Berlin gemacht und es hat mir geholfen, dass ich die Zeit selbst einteilen konnte, bei mehr als 40 Stunden Arbeit die Woche habe ich mich Samstags immer von 10.00 - 14.00 Uhr immer hingesetzt, das ging sehr gut

K@thi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 25
Registriert: 08.08.2011, 08:39

Re: ZMV Fortbildung Berlin

Beitrag von K@thi » 30.09.2011, 15:45

habe heute mit der ZÄK-Berlin gesprochen: man hatte mir gesagt, dass ich mich bei der ZÄK- Brandenburg informieren soll, wie es genau mit der Prüfung und später mit der Berufsbezeichnung der ZMV funktioniert. Bin jetzt bisschen unsicher... hattet Ihr irgendwelche Schwierigkeiten? ZMV ist ZMV- ist das so wichtig in welchen Bundesland man die Prüfung absolviert hat? Gerade bei einem Fernkurs geht man davon aus, dass die Teilnehmer aus ganz Deutschland kommen... oder?

wünsche Euch ein schönes langes WE, lieben Gruß

K@thi

Antworten