Gehalt - Vergütungen

Vergütungstarifverträge

Nutzen Sie hier den Zahnjob-Gehaltsrechner!

Hessen, Hamburg, Saarland, Westfalen-Lippe



(gültig ab 1.01.2020 bis 30.06.2021)
BerufsjahreTätigkeitsgr. I Tätigkeitgr. II Tätigkeitsgr. III Tätigkeitsgr. IVTätigkeitsgr. V
1. – 3. 2.043,50 2.197,00 2.401,50 2.554,50 2.657,00
4. – 6. 2.118,00 2.277,00 2.489,00 2.647,50 2.753,50
7. – 9. 2.221,50 2.389,00 2.611,00 2.777,50 2.889,00
10. – 12. 2.299,50 2.472,00 2.702,00 2.874,50 2.989,50
13. – 15. 2.370,50 2.548,50 2.785,50 2.963,50 3.082,00
16. – 18. 2.439,00 2.622,50 2.866,00 3.049,50 3.171,50
19. – 21. 2.507,50 2.696,50 2.946,50 3.135,50 3.261,00
22. – 24. 2.576,00 2.770,50 3.027,00 3.221,50 3.350,50
25. – 27. 2.644,50 2.844,50 3.107,50 3.307,50 3.440,00
ab 28. 2.671,00 2.871,50 3.138,50 3.339,00 3.472,50


Ab dem 28. Berufsjahr erhalten Zahnmedizinische Fachangestellte/Zahnarzthelferinnen 1 % auf die Berufsjahrstufe 25. – 27. Berufsjahr in Tätigkeitsgruppe I. Die Tätigkeitsgruppen II - V erhalten die vereinbarten Zuschläge auf die Tätigkeitsgruppe I.

(gültig ab 1.07.2021 bis mind. 30.06.2022)
BerufsjahreTätigkeitsgr. I Tätigkeitgr. II Tätigkeitsgr. III Tätigkeitsgr. IVTätigkeitsgr. V
1. – 3. 2.105,00 2.263,00 2.473,50 2.631,50 2.736,50
4. – 6. 2.182,00 2.346,00 2.564,00 2.727,50 2.837,00
7. – 9. 2.288,50 2.460,50 2.689,00 2.861,00 2.975,50
10. – 12. 2.368,50 2.546,50 2.783,00 2.961,00 3.079,50
13. – 15. 2.442,00 2.625,50 2.869,50 3.052,50 3.175,50
16. – 18. 2.512,00 2.701,00 2.952,00 3.140,00 3.266,50
19. – 21. 2.582,00 2.776,50 3.034,50 3.227,50 3.357,50
22. – 24. 2.652,00 2.852,00 3.117,00 3.315,00 3.448,50
25. – 27. 2.722,00 2.927,50 3.199,50 3.402,50 3.539,50
ab 28. 2.776,50 2.985,00 3.262,50 3.471,00 3.609,50


Ab dem 28. Berufsjahr erhalten Zahnmedizinische Fachangestellte/Zahnarzthelferinnen 2 % auf die Berufsjahrstufe 25. – 27. Berufsjahr in Tätigkeitsgruppe I. Die Tätigkeitsgruppen II – V erhalten die vereinbarten Zuschläge auf die Tätigkeitsgruppe I.


Angaben ohne Gewähr!

Tätigkeitsgruppe I:

ZFA nach abgeschlossener Berufsausbildung ohne Fortbildung erhält eine Grundvergütung (GV).

Tätigkeitsgruppe 2:

ZFA nach anerkannten Fortbildungen die mindestens 65h beinhalten, erhalten GV + 7,5%.

Tätigkeitsgruppe 3:

ZFA nach anerkannten Fortbildungen die mindestens 200h beinhalten, erhalten GV + 17,5%.

Tätigkeitsgruppe 4:

Ausgebildete ZMF, ZMP, ZMV, AZP erhalten GV + 25%.

Tätigkeitsgruppe 5:

Dentalhygienikerin erhält + 30% zur Grundvergütung.


Quelle: Verband medizinischer Fachberufe e.V.

Nutzen Sie auch den Zahnjob-Gehaltsrechner!

Dort erhalten Sie kostenlos, ohne Anmeldung und direkt einen Vergleich mit z.B. Zahnmedizinischen Fachangestellten in Ihrer Umgebung. Der Zahnjob-Gehaltsrechner ist durch die Auswertung mehrerer hunderttausend Eingaben der umfangreichste und genauste seiner Art im Netz.




Stellenangebote

Zahnmedizinische Fachangestellte für Kieferorthopädie (ZFA für KFO) (m/w/d) in 85435 Erding
Azubi in 66111 Saarbrücken
Zahnmedizinische Fachangestellte in 27283 verden
Auszubildende (m/w/d) zur Zahnmedizinischen Fachangestellten in 93051 Regenburg

und 250 weitere Stellenangebote z.B.

Stellengesuche

Vorbereitungsassistent in 77933 Lahr / Schwarzwald
Zfa für alle Bereiche in 70499 Stuttgart
Zahnmedizinische Fachangestellte in 45147 Essen

und 4 weitere Stellengesuche

Praxisdienstleistungen

ZMV in 86154 Augsburg