ZMV / Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin

Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin (ZMV)

Berufsbild:

Die fortgebildete Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin (ZMV) ist für den administrativen Bereich einer Praxis zuständig. Während einer Aufstiegsfortbildung zur Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin (ZMV) wird Wissen in den Bereichen Abrechnungswesen, Praxisorganisation und Praxismanagement, Rechts- und Wirtschaftskunde, Datenverarbeitung, Kommunikation / Rhetorik sowie im Ausbildungswesen und Pädagogik vermittelt.
Nach dieser Aufstiegsfortbildung werden Praxisinhaber, durch sachkundiges über das zahnmedizinische hinaus gehende Wissen der Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin (ZMV), entlastet.
Somit ist die Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin (ZMV) verantwortlich für die Mitgestaltung dienstleistungsorientierter-, moderner und patientenorientierter Zahnarztpraxen.

Fortbildungsvoraussetzung zur ZMV:

- Abgeschlossene Ausbildung zur ZFA / ZAH
- Nachweis über eine mind. einjährige Tätigkeit als ZAH / ZFA
- Nachweis von Grundkenntnissen in EDV/Textverarbeitung
- Erfolgreich abgelegte Aufnahmeprüfung

Es gibt keine bundeseinheitliche Regelung über die Eingangsvoraussetzungen und den Eignungstest. In den meisten Fortbildungseinrichtungen sind es die oben genannten. In einigen Bundesländern muss zuvor einen Aufbaukurs besucht werden.


Fortbildungsdauer:

Die Ausbildungsdauer liegt zwischen 4 Monaten und 1 1/2 Jahr. Sie ist abhängig von Stundenanzahl, Häufigkeit der Seminartage und ob der Kurs als eine berufsbegleitende oder Vollzeit Fortbildung / Kompaktkurs angeboten wird.


Fortbildungskosten:

Der Durchschnitt der Fortbildungskosten beträgt 2.650 Euro, wird stark durch die unterschiedliche Stundenanzahl beeinflusst.
Bei einigen Anbietern sind die Lehrmaterialien nicht in der Kursgebühr enthalten.


Fortbildungsinhalte:

Die Inhalte variieren je nach Fortbildungseinrichtung und Dauer / Stundenzahl der Aufstiegsfortbildung.
Generell gibt es die Schwerpunkte:

- Abrechnungswesen
- Praxisorganisation / Praxismanagement
- Rechtskunde / Wirtschaftskunde
- Datenverarbeitung
- Kommunikation / Rhetorik
- Ausbildungswesen / Pädagogik

Gehalt / Vergütung

Nach einer Fortbildung zur Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin (ZMV), ist eine Gehaltssteigerung bis 25% realistisch.
Genaue Informationen zum Gehalt gibt es hier...



Ausbildungsorte:

Baden Württemberg:

- Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart

Bayern:

- Europäische Akademie für zahnärztliche Fortbildung
- FA-Dent

Berlin / Brandenburg:

- Pfaff – Institut

Bremen:

- Fortbildungsinstitut Zahnärztekammer Bremen

Hessen:

- FortbildungsAkademie Zahnmedizin Hessen

Mecklenburg-Vorpommern:

- LZK Mecklenburg-Vorpommern

Nordrhein:

- Assistentin für Zahnärztliches Praxismanagement / Zahnärztekammer Nordrhein

Rheinland Pfalz:

- Landeszahnärztekammer Rheinland Pfalz

Sachsen:

- LZK Sachsen

Sachsen Anhalt:

- Landeszahnärztekammer Sachsen Anhalt

Thüringen:

- Landeszahnärztekammer Thüringen

Fernlehrgang:

- dent.kom

Ergänzungen, Preisänderungen und Erfahrungen gerne an info@zahnjob.de



Stellenangebote

Zahntechniker Kunststoff (m/w/d) in 53347 Bonn
Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d) in 49082 Osnabrück
Zahntechniker w/m/d in 86633 Neuburg
Zahnmedizinische Fachangestellte/ZFA (m/w/d) in 04109 Leipzig

und 225 weitere Stellenangebote z.B.

Stellengesuche

ZMP in 32791 Lage
Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin in 04862 Mockrehna, Eilenburg, Oschatz, Bad Düben, Delitzsch, Leipziger Umland
ZFA in 22159 Hamburg

und ein weiteres Stellengesuche

Praxisdienstleistungen

Derzeit leider keine Praxisdienstleistungen vorhanden.